05181 /851105  |  Schreib uns   |  Büro  Mo – Fr: 15.00  – 18.00

Premierenball, 06.11.2021

Samstag, 06.11.2021 im Delligser Festsaal ab 20 Uhr, Einlass: 19.15 Uhr

 
Der Kartenverkauf beginnt am Fr. 15.10.2021 um 22 Uhr über unseren Online-Ticketshop (Bitte die Einlassbedingungen beachten, siehe unten!)

Premierenbälle veranstalten wir für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Grundkurse sowie deren Gäste; dies geschieht im kleinen, mittleren oder großen Rahmen. Galabälle finden im sehr festlichen Rahmen für alle interessierten Tanzschülerinnen und
Tanzschüler unserer Tanzschule sowie deren Gäste statt.

Hier einige Tipps und Hinweise, insbesondere für den Premierenball:

Eintrittskarten:
Die Eintrittskarten für den Ball erhalten die Kursteilnehmer automatisch per Email und Gäste müssen die Karten über unseren Online-Ticketshop bestellen.

Kleidung zum Ball:
Wir möchten jedes Ballerlebnis, besonders natürlich das Erste, zu einem Superfest machen, an das jeder ein Leben lang mit Freude zurückdenkt; deshalb sollten sich alle – Tanzschüler, Eltern und Gäste richtig schick machen!

Wer neue Schuhe für den Ball bekommt, sollte sie in den letzten Tanzstunden lieber eintanzen, damit keine Ausrutscher passieren oder wund gelaufene Füße den Abend verderben. Die Damen haben alle Möglichkeiten in der Ball- und Cocktailmode: langes Ballkleid, knielanges Cocktailkleid oder festlicher Hosenanzug. Die Herren sind angemessen gekleidet in einer Kombination oder im Anzug. Dazu gehören ein schickes Hemd mit passender Fliege oder Krawatte sowie Anzugschuhe.

Achtung: Selbstverständlich gehören zur dunklen Hose auch dunkle Socken!

Für alle gilt: Keine dreckigen und/oder kaputten Jeans, T-Shirts, Pullis und schmutzige Turnschuhe, auch wenn es die neuesten, hippsten Modelle sein mögen, die momentan auf dem Markt sind. Diese Kleiderordnung gilt selbstverständlich auch für alle Eltern und Gäste!
Bei nicht ballgerechter Kleidung hat der Einlassdienst die Anweisung, den Eintritt zu verweigern.

Für die Teilnehmer der Jugendkurse:
Ballpartnerschaften:
Ballpartnerschaften schreiben wir auf, um sicher zu sein, dass jede/r eine/n Ballpartner/in hat. Die Ballpaare tanzen gemeinsam die Balleröffnung sowie die Präsentationsrunde. Bei allen anderen Tanzrunden kann natürlich mit verschiedenen Partner/innen getanzt werden. Die Tanzschüler/-innen sitzen gemeinsam mit Freunden an einem Tisch. Wichtig: All diejenigen, die selbst eine/n Tanzpartner/in mitbringen, teilen das bitte Ihrem/r Tanzlehrer/in mit, damit keine „Doppel-Einteilungen“ vorkommen.

Eine kleines Dankeschön:
Als kleine Aufmerksamkeit bringen sich Tanzpartner und -Partnerin gegenseitig einen kleinen Blumenstrauß
(vielleicht in einer zum Kleid passenden Farbe?) bzw. ein kleines Dankeschön mit.

Offizieller Auftritt:
Die Tanzschüler/innen, als Hauptpersonen des Premierenballes, stellen sich an ihrem ersten Ball mit einer „Präsentationsrunde“ vor.

„DER BALL“ ein absolutes Highlight, das man nicht verpassen darf!

2G-REGEL: EINLASSBEDINGUNGEN

Liebe Besucher*innen,

gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ist seit dem 22.09.2021 die Durchführung von Veranstaltungen nach dem 2G-Modell möglich. Das bedeutet, dass ausschließlich vollständig geimpfte oder genesene Besucher*innen einlassberechtigt sind. Unter den genannten Bedingungen fallen die Maskenpflicht, der Mindestabstand und die Kapazitätsbegrenzung weg. Wir als Veranstalter haben uns dazu entschieden, dieses Modell umzusetzen, um Veranstaltungen wieder unter „Normalbedingungen“ stattfinden lassen zu können.

Nachweispflicht für vollständig geimpfte oder genesene Personen

Alle Besucher*innen sind verpflichtet beim Einlass einen Impf- bzw. Genesungsnachweis in Kombinationen mit einem gültigen Personalausweis vorzuzeigen.

Ausnahmen

Von der 2G-Regel ausgeschlossen, sind folgende Besucher*Innen:

  1. Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  2. Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen.Die genannten Personengruppen müssen den Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests führen, dessen Testungsergebnis nicht älter als 24 Stunden ist.

Datenerhebung

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre Namen und Kontaktdaten zu erfassen. Dabei beachten wir sowohl die diesbezüglichen Anforderungen der Behörden, als auch die datenschutzrechtlichen Regeln gemäß der DSGVO. Für die Datenerhebung gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Datenerfassung:

Alle Besucher*innen müssen per Luca App oder mit einem manuellen Kontaktformular erfasst werden. Bitte scannen Sie sich am Eingang mit der Luca App ein oder zeigen das ausgedruckte Formular sowie ein Lichtbilddokument (Personalsausweis, Führerschein, etc.) vor. 


Wichtig: Ohne eine entsprechende Datenerfassung können wir Ihnen keinen Eintritt zu unseren Veranstaltungen gewähren!

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Fragen?... Wir helfen gerne!

Unser Mitgliederbereich
ist in Arbeit

Community | Lernportal | und mehr